Discoors mit Moritz

"Discoors mit Moritz" ist eine Politik-Sendung mit Martin Coors, der seit 2015 Gymnasiallehrer an der Eleonorenschule Darmstadt ist,

und seinem ehemaligen Po/Wi (Politik und Wirtschaft) Schüler Moritz Mager, der jetzt hier bei Radio Darmstadt, RadaR e.V.,sein FSJ Kultur absolviert.

Moritz wurde damals vom Po/Wi Unterricht entscheidend in seinem Berufswunsch als Journalistgeprägt und macht nun erste Erfahrungen in diesem Berufsfeld beim FSJ. Seine Passion ist das Schreiben von Kurzgeschichten, auch wenn das mal ein paar Monate stagniert.In seiner Freizeit spielt er zudem noch Tennis, Ukulele und Gitarre.Er beschäftigt sich intensiv mit der underground Soundcloud Szene (Richtung Emo und Lo/Fi). Die meiste Zeit verbringt er allerdings mit seinen Freunden.

Martin Coors stammt aus Dresden. Er zog 2007 nach Darmstadt. Als er erstmals von Darmstadt erfuhr,musste er sich erstmal auf der Karte zurecht finden, um Darmstadt zu lokalisieren.Neben Po/Wi unterrichtet er auch Geschichte. Ein schnell gewähltes Zweitfach, in das er sichjedoch während des Studiums verlieben sollte. Nun hat er sogar einen geschichts LK. Typisch Lehrer ist die Passion Martins das Reisen, weshalb Canyoning und Tauchen Teil seiner Hobbys sind. Sein Lieblings "Place-to-be" in Darmstadt ist die Orangerie, allerdings nur Tagsüber,.


Der Name "Discoors mit Moritz" beschreibt das Format der Politik-Sendung recht gut, denn Martin und Moritz schweifen bei einer gelassenen Diskussion über die aktuellsten, politischen Themen in die Vielfalt des politischen Weltgeschehens ab. Während Moritz eher für den moderativen Teil der Show und Martin eher für den inhaltlichen Teil verantwortlich ist.

Zuletzt aktualisiert: 03.09.2020