Dienstag, 11. September

Tierische Aspekte

Von: Von : Tierische Aspekte • Selin Erisken

Claus Kronaus, Geschäftsführer von Ärzte gegen Tierversuche e.V.

MI • 12. September 2018 • 18 bis 19 Uhr

 

Alle 10 Sekunden stirbt ein Tier in Deutschland im Tierversuch. Alles hinter hohen Mauern der Versuchslabore - abgeschirmt und im Geheimen. Dabei sind Tierversuche nicht nur für die Tiere grausam - sie stellen auch eine Gefahr für die menschliche Gesundheit dar!

95 % der im Tierversuch als wirksam und ungefährlich eingestuften Medikamente fallen durch die klinische Studie - d.h. durch den "Menschenversuch" durch und erhalten keine Marktzulassung. 

In meiner Sendung schildert Claus Kronaus, Geschäftsführer von Ärzte gegen Tierversuche e.V., welche tierleidfreien Methoden es gibt, und in welche Richtung sich die Forschung derzeit bewegt. Ein spannendes Thema, das uns alle angeht und von dem man doch recht wenig erfährt. Oder wissen Sie, was Organoide, also kleine gezüchtete Mini-Organe, alles können?


Am 2. Mittwoch im Monat in den ungeraden Monaten, 18 - 19 Uhr, sowie jeweils zu den üblichen Wiederholungszeiten nachts und am nächsten Tag.

Schalten Sie ein!

Sendung verpasst?

Wiederholungen der Sendung Tierische Aspekte können Sie entsprechend unserem Programm , oder noch 7 Tage nach Sendetermin aus unserer RadaR+7 Mediathek online hören.

zurück
Zuletzt aktualisiert: 24.07.2017