Sonntag, 30. Mai

Sondersendung · Tag der Literatur: Lesung: Jutta Schütz

So. 30. Mai 2021 von 18:00 bis 19:00 Uhr  von Jutta Schütz | Redaktion: offenes Haus

Radio Darmstadt bringt eine Sondersendung zum diesjährigen "Tag für die Literatur und die Musik" in Hessen, dem 30. Mai 2021, organisiert von "Literaturland" und "Musikland Hessen". Eine der vielen Veranstaltungen landesweit ist die Lesung von Jutta Schütz aus ihrem noch unveröffentlichten Roman "PEDREGAL – eine höllische Reise", die leider nicht wie geplant im Gewölbekeller unter dem Jazzinstitut stattfinden kann. Aber Radio Darmstadt hat die Lesung mit musikalischer Begleitung durch den Pianisten Uli Partheil, veranstaltet vom Darmstädter Förderverein Jazz, in sein Programm aufgenommen. Thema des Romans ist die Depression als psychische Erkrankung, die noch immer als ein Tabu gilt, über das nicht gerne geredet wird. Jutta Schütz hat sich eine abenteuerliche Figur, eine Vulkanforscherin, ausgedacht, die sie durch diese "höllische Reise" schickt.

Wiederholungen:    
Mo. 31. Mai  ab 00:00 Uhr
Mo. 31. Mai  ab 05:00 Uhr
Mo. 31. Mai  ab 11:00 Uhr


Mehr Infos zu Sondersendungen


 

29 11 11 radiodarmstadt.de/in-sendeplatz hören Sie normalerweise jeden Dienstag von 17 bis 18 Uhr.  Schalten Sie ein!

Sendung verpasst?

Dann hören Sie bis zum 6. Juni in unserer RadaR+7 Mediathek online.

zurück
Zuletzt aktualisiert: 24.07.2017