Mittwoch, 29. September

Jiddische LebensArbeit · Aus dem jüdischen Kulturleben um 1870 I

Mi. 29. Sep. 2021 von 21:00 bis 23:00 Uhr

Unterhaltungsredaktion | Redaktion und Moderation: Helmuth Müller

In der gesamten Bundesrepublik gibt es  zur  Zeit ein Festjahr "2021 – 1700 Jahre Jüdisches Leben in Deutschland".

In Darmstadt wird es dazu  Veranstaltungen unter dem Motto: "100 Tage – 1700 Jahre Jüdisches Leben" geben.

Die Sendungen LebensArbeit und Jiddische LebensArbeit beteiligen sich auch an diesem Programm. Die heutige Sendung ist eine weitere  aus einer Reihe von mehr als 10 Beiträgen zu diesem Jubiläumsjahr. Alle Folgen befassen sich mit besonderen Texten aus dem jüdischen Kulturleben, nämlich mit deutschsprachigen jüdischen Sagen, Märchen, Legenden und Erzählungen oder auch einem Roman.

Der Titel der heutigen Sendung lautet: Aus dem jüdischen Kulturleben um 1870,  Folge I.
Darin behandle ich: Beiträge aus deutschsprachigen  jüdischen Zeitungen der Jahre 1870 und 1871 zu den jüdischen Themen Erziehung und Bildung, Gleichberechtigung,  Gemeindeleben, Kultur und Kunst, Lage und Situation, Selbstverständnis und Religion.

Helmuth Müller wird ausgewählte Texte daraus  lesen, ggf. auch  bzw. inhaltlich zusammenfassen und kommentieren. Dazu gibt es  Erläuterungen zu historischen und gesellschaftlichen Hintergründen.

Wiederholung:
Do. 30. Sep. ab 03:00 Uhr
Do. 30. Sep. ab 08:00 Uhr
Do. 30. Sep. ab 14:00 Uhr  

 

Mehr Infos zur Sendereihe


 

(Jiddische) LebensArbeit hören Sie live jeden 4ten (& 5ten) Mittwoch von 21:00 bis 23:00 Uhr.  Schalten Sie ein!

Sendung verpasst?

Dann hören Sie bis zum 06. Okt. in unserer RadaR+7 Mediathek online.

zurück
Zuletzt aktualisiert: 24.07.2017