Freitag, 14. September

DylanHour

Von: DylanHour • Marco Demel

Alberto Cabello from Vittoria Gasteiz, Bob Dylan-Akzena Rock, Festival 2010,

DO 20. September 2018 21:00 bis 23:00 Uhr

In dieser Ausgabe wird Marco Demel das phänomenale Album Time out of mind besprechen. Die Veröffentlichung 1997 kam einem Paukenschlag gleich, der musikalisch noch lange nachhallen sollte. Nachdem es um Dylan Ende der 80 er Jahre bis Mitte der 90er ruhiger geworden war, wurde dieses Album aus allen Reihen von positiver Kritik und einem Staunen über die wiedergefundene Kreativität eines „in die Jahre gekommenen“ Stars begleitet.

Bob Dylans Time out of mind war damals vor 20 Jahren eine der herausstechenden Selbst- und Neuerfindungen.

Die Auseinandersetzung mit zerschlagenen Hoffnungen und verblassenden Visionen werden auf diesem Album heraufbeschworen, seine Songs stellen den Beginn der ernsthaften Auseinandersetzung mit dem Älterwerden und geben Einblick in das Gravitationsfeld zwischen Gott und seiner eigenen Seele.

Abgerundet wird diese Ausgabe mit der Erinnerung an Dylans 30jährigem Bühnenjubiläum, welches ca. 5 Jahre vor Time out of mind im Madison Square Garden

stattfand und gerade mal eine Halbzeit für sein Werk darstellte. Versionen von Dylan-Klassikern u.a von The Band, Neil Young oder George Harrisson machten auch diesen Abend unvergesslich.

 


 

Schalten Sie ein!

Mehr Infos zur Sendeheihe:

Die DylanHour senden wir am dritten Donnerstag im Monat von 21:00 bis 23:00 Uhr.

Sendung verpasst?

Die Sendung DylanHour können Sie noch 7 Tage nach Sendetermin aus unserer RadaR+7 Mediathek online hören.

zurück
Zuletzt aktualisiert: 24.07.2017