Donnerstag, 20. Februar

DylanHour · Lou Kemp & Bob Dylan - Always been there for each other

Von: Musikredaktion - Marco Demel

Do. 20. Feb. 2020 von 21:00 bis 23:00 Uhr
Musikredaktion



Das Storytelling rund um die Erlebnisse der Beiden erreicht eine Dimension, in der man wirklich das Gefühl bekommt, den Menschen Bob Dylan besser kennen zu lernen, und hierin besteht der wesentliche Unterschied zu den Bergen von Biographien und Werkanalysen mit allen ihren verschiedenen Ansätzen.

"Dylan & Me" ist ein Buch über eine unerschütterliche Freundschaft und über Sinnsuche.

Der Anfang der Siebziger sehr enge Kontakt zwischen Lou & Bob war schließlich auch der Grund, warum Kemp zunächst als ständiger Tourbegleiter der 74´ Tournee mit The Band unterwegs war und im Anschluss an diese Zeit von Dylan überredet wurde, als Produzent seiner Rolling Thunder Tournee zu fungieren. „My people will call your people“, witzelte er damals, das Problem war nur, dass er keine Leute in diesem Business hatte.
 
„ Elevate your soul & Amplify your faith“


Lou Kemp nimmt den Leser aber auch schrittweise mit in eine jüdische Welt, die Teilnahme an „Passover Seders“ , „Feast of the week“ und „Booths“ sind für ihn und Bob Dylan selbstverständlich

„Running up a big tab with G-D“

Dylan entwickelte in den frühen Achtzigern eine unerschütterliche Leidenschaft für den Judaismus, während er ein tiefgreifendes Verständnis von Jesus als historische und spirituell-geistliche Persönlichkeit bis in die heutige Zeit beibehielt.

Wiederholungen:
Fr., 21. Feb. ab 03:00 Uhr
Fr., 21. Feb. ab 08:00 Uhr
Fr., 21. Feb. ab 14:00 Uhr

 

Mehr Infos zur Sendereihe


 Die DylanHour senden wir am dritten Donnerstag im Monat von 21:00 bis 23:00 Uhr. Schalten Sie ein! 

Sendung verpasst?

Wiederholungen der Sendung  DylanHour können entsprechend unserem Programm , oder noch 7 Tage nach Sendetermin aus unserer RadaR+7 Mediathek online hören.

zurück
Zuletzt aktualisiert: 24.07.2017