Donnerstag, 20. Januar

DylanHour · A twinklin' piano in the next apartment

Do. 20. Jan. 2022 von 21:00 bis 23:00 Uhr 

Musikredaktion | Redaktion und Moderation: Marco Demel

A twinklin' piano in the next apartment - Bob Dylans jazzy Tracks

Die Januar-Ausgabe der DylanHour schlägt anhand der Jazz-Standarts, denen sich Bob Dylan zwischen den Alben Tempest (2012) und Rough and Rowdy Ways (2020) gewidmet hatte, einen Bogen zu den Beziehungen zwischen New York und Berlin, Frankfurt und schließlich auch Darmstadt.

Bob Egan erzählt uns von seinen Streifzügen durch das Greenwich Village der 60er und 70er-Jahre.

Die Tin-Pan-Alley der 30er, 40er und 50er, Swing Street und das legendäre Blue Note Label stehen diesmal auf der Besuchsliste.

Orte, wo Max Raabe und Bob Dylan zusammentreffen oder Billie Holiday gerade einen Gig im Cafe Society hatte.

Exil, Verfolgung, Diskriminierung auf der einen Seite und Provokation auf der anderen, davon erzählt auch Michael Behrendt in seinem Buch Provokation ! - Songs, die für Zündstoff sorg(t)en.

Und Louie Kemp erzählt von einem Nachmittag in der McDoughal Street/New York 1972 mit seinem Freund aus Kindertagen.

Von Zeit zu Zeit streut die DylanHour Tracks vom Album Triplicate ein, das Dylan mit seiner kleinen, feinen Cowboy-Band eingespielt hat.

Auf seiner Tour im November/Dezember 2021 die Ostküste hoch bis in das altehrwürdige Beacon-Theatre, "at the top of his game" & "against all odds" spielte er nahezu alle seine neuen Songs und verzichtete ganz bewußt auf die Hits der 60er und 70er-Jahre.

Wiederholung:
Fr. 21. Jan. ab 03:00 Uhr
Fr. 21. Jan. ab 08:00 Uhr
Fr. 21. Jan. ab 14:00 Uhr

 

Mehr Infos zur Sendereihe


 

DylanHour hören Sie live jeden 3ten Donnerstag von 21:00 bis 23:00 Uhr.  Schalten Sie ein!

Sendung verpasst?

Dann hören Sie bis zum 27. Jan. in unserer RadaR+7 Mediathek online.

zurück
Zuletzt aktualisiert: 24.07.2017