Donnerstag, 16. Mai

Dylan Hour · Need a new sunrising every day & A new moonshining every night

Von: Musikredaktion · Marco Demel

DO 16. Mai 21-23 Uhr:

Anlässlich der Anfang Juni erscheinenden 1975 Live Recordings, die auf 14 CDs einige Konzerte der "Rolling Thunder Revue" einfangen und der Veröffentlichung des von Martin Scorsese mit einem dicken Netflix-Budget produzierten Film mit dem Titel "Rolling Thunder Revue - a Bob Dylan Story" wird die Mai- Ausgabe die Phase in Dylans Leben und Karriere von Juni 75- November 76 nachzeichnen, von den Sessions in den New Yorker Cafes über die Tourneen durch die Staaten bis zu the Last Waltz, der vorläufigen Abschiedsveranstaltung von The Band. Mit der Veröffentlichung des Films schließt sich über den Regisseur Scorsese ein weiterer Kreis, der schon bei The Last Waltz Regie geführt hat.

Deshalb sollten sich Netflix-Abonnenten und Dylan-Fans auch den 12.Juni für eine Reise in die Vergangenheit vormerken.

Entsprechend dem Titel dieser Ausgabe wünschen wir euch einen schönen Frühsommer und Bob Dylan einen entspannten 78. Geburtstag.

 


Schalten Sie ein!

 

Mehr Infos zur Sendereihe:

Die DylanHour senden wir am dritten Donnerstag im Monat von 21:00 bis 23:00 Uhr.

Sendung verpasst?

Die Sendung DylanHour können Sie noch 7 Tage nach Sendetermin aus unserer RadaR+7 Mediathek online hören.

zurück
Zuletzt aktualisiert: 24.07.2017