Dienstag, 8. Oktober

29 11 11 radiodarmstadt.de/in-sendeplatz · Mietenwahnsinn

Di. 8. Okt. 2019 von 17:00 bis 18:00 Uhr   
Redaktion:offenes Haus 

"Laut aktueller Studie steigen in Darmstadt die Mieten am stärksten an. Dabei betont gleichermaßen die Stadtpolitik, voran Oberbürgermeister Partsch (Bündnis 90/ Die Grünen), diesem Prozess müsse man resolut entgegenwirken, um mittlere und untere Einkommensschichten vor Verdrängung aus der Stadt und der Region zu schützen.

"Versprechen oder Versprecher", fragt die Mieterinitiative „Die Mietmeister“, die einschlägig aufdeckt, wie die eigene städtische Wohnungsgesellschaft Bauverein AG, dessen Hauptgesellschaftervertreter OB Jochen Partsch ist, den Mietspiegel scheinbar vorsätzlich in die Höhe treibt.

Die Politik kritisiert die Wohnungsnot – ist aber in Darmstadt selbst deren Verursacher – so die These. Die Bauverein AG als größter Vermieter Südhessens und Taktgeber des Wohnungsmarktes der Region Darmstadt, erwirtschaftet auf dem Rücken tausender Sozialmieter dabei jedes Jahr zweistellige Millionengewinne, in den letzten fünf Jahren 100 Mio. Euro an Ausschüttungen, die dem Haushaltsloch der Stadt Darmstadt zugeführt werden.

Wenige Mieter zahlen die Zeche und das alles verteidigt der Oberbürgermeister als notwendig? Viel Gesprächsbedarf über ein Thema, das über Darmstadts Zukunft mehr als jedes andere entscheiden könnte, vor dem Hintergrund, wie dadurch ganze Bewohnerstrukturen ausgetauscht werden. Rentner weichen Studenten, die ihre Miete durch vier oder fünf aufteilen, soziale Berufe finden keine Wohnung.

Viertel, Kieze werden neu durchmischt und das alles bei Spitzenrenditen einer kommunalen Gesellschaft."

Eine Sendung in Zusammenarbeit mit Kevin Bettin, Sprecher der Initiative "Die Mietmeister" des Rhön-/Spessartrings.

 

Wiederholungen:
Di. 8. Oktober ab 23:00 Uhr
Mi. 9. Oktober ab 04:00 Uhr
Mi. 9. Oktober ab 10:00 Uhr
Mi. 9. Oktober ab 16:00 Uhr

 

Mehr Infos zur Sendereihe


 

29 11 11 - radiodarmstadt.de/in-sendeplatz hören Sie live jeden Dienstag  von 17 bis 18 Uhr.  Schalten Sie ein!

Sendung verpasst?

Dann hören Sie bis zum 15. Okt. in unserer RadaR+7 Mediathek online.

zurück
Zuletzt aktualisiert: 24.07.2017