§5 Beiträge

(1) Die stimmberechtigten Mitglieder zahlen Beiträge nach Maßgabe eines Beschlusses der Mitgliederversammlung (§7). Zur Festlegung der Beitragshöhe und -fälligkeit ist eine 2/3 Mehrheit der in der Mitgliederversammlung anwesenden stimmberechtigten Vereinsmitglieder erforderlich. Die aktiven Mitglieder der Jugendgruppe (§7a) und Schüler (als Schüler werden Personen betrachtet, die an einer Schule, die laut Schulgesetz für die Erfüllung der allgemeinen Schulpflicht berechtigt ist, oder an einer weiterführenden Vollzeitschule unterrichtet werden) zahlen den von der Mitgliederversammlung beschlossenen ermäßigten Betrag.


(2) Die nicht stimmberechtigten Fördermitglieder zahlen einen Mindestbetrag nach Maßgabe eines Beschlusses der Mitgliederversammlung (§7). Zur Festlegung der Beitragshöhe und -fälligkeit ist eine 2/3-Mehrheit der in der Mitgliederversammlung Anwesenden stimmberechtigten Vereinsmitglieder erforderlich.

zurück
Zuletzt aktualisiert: 14.11.2012