FreeTimeRadio

... das Freizeitradio für Darmstadt und Umgebung hören Sie am 1. und am 5. Montag im Monat von 17 - 18 Uhr

Alles rund um das Thema Freizeitgestaltung in Darmstadt und Umgebung erfahren Sie bei FreeTimeRadio. Ob Vereine über die Sie unbedingt mehr erfahren sollten, außergewöhnliche Hobbys, die jeder einmal ausprobieren sollte, Orte, die man dringend einmal gesehen haben sollte oder Veranstaltung, die einen Besuch wert sind, hier kommt nichts zu kurz. Auf dem Programm werden Interviews mit Veranstaltern, Vereinsleitern, Bands, Gaststättenbesitzern oder auch einfach Leuten, die ihrem Hobby nachgehen, stehen.

Eine Wiederholung der Sendung FreeTimeRadio können Sie noch 7 Tage nach Sendetermin auf unserer RadaR+7 Mediathek online hören.

Russian Circus on Ice & Jahresrückblick 2016

Mo, den 02. Januar 2017

Andrey Kolotenko ist der Veranstalter des "Russian Circus on Ice", der uns am 22. Dezember 2016 um 19 Uhr im Darmstadtium mit seiner Familienvorstellung "Ein Wintermärchen" besucht hat. In einem Interview erzählt er etwas über sich und die Produktion.

Im zweiten Teil der Sendung bekommt ihr einen Jahresrückblick und Fakten über das Jahr 2016.

Die Sendung zum downloaden

Dinner Varieté Da Capo & Russian Circus on Ice

Mo, den 05. Dezember 2016

Das Dinner Varieté "Da Capo" gehört zum vorweihnachtlichen Darmstadt, wie der jährliche Weihnachtsmarkt. Seit nun schon 25 Jahren schmückt eine der prachtvollen, hell beleuchteten Locations von Da Capo im Dezember den Karolinenplatz im Herzen Darmstadts.

Dieses Jahr ist es das Tipidrom, welches von weitem aussieht, wie zwei Clochen. Das Jubiläums-Programm "Chaos - Schräg, Schrill, Lustig" vereint Akrobatik, Komik und Schauspiel und serviert dies dem Publikum bei einem Drei-Gänge-Menü von Sternekoch Andrè Großfeld.

Durch den Abend führt Manuela Horn. Diese stand mir auch, zusammen mit dem Produzenten des Programms James Jungeli, zu einem Interview zur Verfügung.

Den zweiten Teil der Sendung gestaltet ein Interview mit Rimma Wachsmann. Sie ist Produzentin des "Russian Circus on Ice". Im Rahmen seiner Europatournee 2016/17 besucht uns dieser am 22. Dezember 2016 um 19 Uhr im Darmstadtium mit seiner Familienvorstellung "Ein Wintermärchen".

Der Russian Circus on Ice vereint professionellen Eiskunstlauf mit Zirkusartistik und erzählt damit eine Geschichte, ein "Wintermärchen", mit Ausschnitten aus uns bekannten Geschichten, wie der Nussknacker, Alice im Wunderland oder die Schneekönigin.

Die Sendung zum downloaden

Gilde der Drachenreiter e.V

Von Bastian - Flickr: Epic Empires, CC BY-SA 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=23666894

Mo, den 07. Nov. 2016 

Die Gilde der Drachenreiter e.V. ist ein gemeinnütziger darmstädter LARP-Verein, der seit 1993 Menschen mit einem gemeinsamen Hobby verbindet.

Bevor ich mich dem Verein jedoch näher widme, werde ich erst einmal klären, was LARP überhaupt ist. LARP steht für Live Action Roleplaying und ist angelehnt an Brett- bzw generell Tischrollenspiele.

Das Grundprinzip des Ganzen ist, dass der Spieler einen fiktiven Charakter mit all seinen Charaktereigenschaften und -schwächen verkörpert. In entsprechender Gewandung interagieren die Spieler miteinander im Rahmen einer Hintergrundgeschichte, die die Spieler vor Beginn der LARP-Veranstaltung vorgestellt bekommen. LARP ähnelt sehr dem Improvisationstheater mit dem Unterschied, dass LARPer für sich spielen und nicht für ein Publikum, welches auch gar nicht erwünscht ist bzw häufig sogar nicht erlaubt ist. Zudem sind hier natürlich auch keine professionellen Schauspieler am Werk, sondern Otto-Normal-Verbraucher, die Spaß an dem außergewöhnlichen Hobby haben.

Die wichtigsten Aspekte des LARPs sind Darstellung, Inszenierung und Interaktion. Es ist ein Miteinander, ein Aufeinander-Eingehen und gemeinsam eine Geschichte erzählen. Charaktere entwickeln sich in ihren Fähigkeiten und werden nicht "Hochgelevelt", wie man es aus manchen Computerspielen kennt.

Die Gilde der Drachenreiter e.V. veranstaltet selbst sowohl kleinere 1-Tages Liverollenspiele (genannt "Shorties"), als auch nach Möglichkeit min. 1x pro Jahr ein größeres Liverollenspiel. Die vereinseigenen Veranstaltungen spielen in den fiktiven Fantasy-Ländern Galladoorn und Kharkov, welche ein Teil der Mittellandkampagne. Wenn ihr mehr darüber wissen wollt, hört euch doch das Interview an oder klickt auf die Namen der beiden Länder.

Natürlich besuchen die Vereinsmitglieder aus dem Großraum Darmstadt, Mainz, Frankfurt und dem Odenwald auch andere LARP-Veranstaltungen (genannt "Cons", was die Abkürzung für Conventions ist), jedoch nicht vereinsintern. Die Gilde der Drachenreiter ist eine perfekte Plattform, sich mit anderen Hobbyisten zu verabreden, um zusammen auf Cons zu fahren, zusammen Kostüme zu basteln, fragen zu stellen und sich auszutauschen.

Der Kern der Spielphilosophie des Vereins ist "DKWDDK", was nichts komplizierteres, als "Du kannst, was du darstellen kannst" bedeutet, soll heißen, dein Charakter hat die Fähigkeiten, die du im Spiel (genannt "in-Time", kurz IT) auch gut und so realitätsnahe, wie möglich darstellen kannst, ohne es lächerlich wirken zu lassen.

Wenn ihr mehr über den die "Gilde der Drachenreiter e.V." erfahren wollt, schaut doch mal auf ihrer Homepage vorbei und wenn ihr selbst Interesse an dem außergewöhnlichen Hobby habt, dann besucht den vereinseigenen Stammtisch an jedem ersten Donnerstag im Monat ab 19.00 Uhr und an jeden dritten Freitag im Monat ab 20.00 Uhr im "Red Barn" in der Erbacher Straße 5, doch kleiner Tipp: schaut vorher im Forum des Vereins vorbei und vergewissert euch, dass der Stammtisch auch planmäßig stattfindet ;)

Die Sendung zum downloaden

Chong Ki Shin Hapkido e.V. & Spielevereine-Vorstellung aus Darmstadt und Umgebung

CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=969753

Mo, den 05. Sep. 2016

Der Chong Ki Shin Hapkido e.V. ist ein darmstädter Kampfkunstverein, der vom 27-jährigen Benjamin Billmann gegründet wurde. Dieser stand mir zu einem Interview zur Verfügung.

Chong Ki Shin ist eine Stilrichtung des Hapkidos und wurde von Benjamin Billmann konzipiert und bald darauf auch unterrichtet. Zusammen mit einem seiner Schüler, der unter seiner Leitung bis zum Schwarzegurt aufgestiegen ist, trainiert er Kinder ab 5 Jahren und Erwachsene bis über 50 Jahren.

Benjamin Billmann hat über sieben verschiedene Stile des Hapkidos, sowie einige weitere Kampfkünste ausprobiert, bis ihm letztendlich 2008 die Idee für seinen eigenen Stil kam und er sie mit Hilfe von einigen seiner Schüler in Form eines eigenen Vereins 2013 auch in die Tat umsetzen konnte. Seit er 15 Jahre alt ist trainiert er hauptsächlich Kinder und Jugendliche, jedoch auch Erwachsene und ist nun im Laufe von 15 Jahren beim 3. Dan (dem 3. schwarzen Gürtel) angelangt.

Chong (Körper) Ki (Energie) Shin (Geist) ist eine Stilrichtung des Hapkidos, in der man sich nicht nur auf den Körper fokusiert, sondern sich auch intensiv mit der Energie und dem Geist befasst.

Auf der vereinseigenen Homepage schreibt Benjamin Billmann: "Chong Ki Shin Hapkido soll mehr als nur eine Sportart sein, es soll ein Lebensgefühl, vielleicht sogar einen Lebensweg vermitteln."

Im Chong Ki Shin Hapkido e.V. trainieren zwei Kinder-Anfänger-Gruppen, zwei Kinder-Fortgeschrittenen-Gruppen und die Jugendliche- & Erwachsenen-Gruppe an fünf Tagen die Woche.

Neugierige sind herzlich zu einem Schnuppertraining eingeladen. Jeder kann einige mal auf Probe am Training teilnehmen und falls es das Richtige für einen ist, freut sich der Verein jederzeit über neue Mitglieder.

Trainingsorten und Zeiten können der Homepage des Chong Ki Shin Hapkido e.V. entnommen werden.

Im zweiten teil der Sendung habe ich einige Spielevereine zusammengesucht und verrate euch, wann sie sich wo zum Spielen treffen, damit euch ja nicht langweilig wird.

Die Sendung zum downloaden

Dinnerkrimi & Veranstaltungshinweise

Mo, den 29. Feb. 2016

Vor kurzem kam ich in den wortwörtlichen Genuss, mir das Dinnerkrimi "Requiem für Onkel Knut" anzuschauen und das leckere vier-Gänge-Menü schmecken zu lassen.

Dies habe ich zum Anlass genommen, ein Interview mit der künstlerischen Leitung der Theater auf Tour GmbH (Veranstalter der Dinnerkrimis in Darmstadt und weiterer Umgebung) Pia Thimon zu führen.

Pia Thimon ist nicht nur künstlerische Leitung, sondern auch Autorin und Regisseurin aller mittlerweile elf Dinnerkrimis der Theater auf Tour GmbH mit Betriebsbüro in Darmstadt.

Bei einem Dinnerkrimi bewegen sich die Schauspieler im gesamten Raum und spielen rund um die Zuschauer, die an langen Tafeln sitzen. Die Gäste werden charmant in die Handlung eingebunden. Sie sind zum jeweiligen Anlass geladene Gäste: Als Verwandte, Freunde der Familie oder wichtige gesellschaftliche Persönlichkeiten nehmen Sie an der Veranstaltung teil. Dabei steht es jedem frei, sich aktiv zu beteiligen oder den Abend als stiller Augenzeuge zu genießen.

Seit 26 Jahren ist die Theater auf Tour GmbH mit ihren Theaterproduktionen erfolgreich. Im Herbst vor zwölf Jahren, also 2004, hatte ihr erstes Dinnerkrimi "Bei Verlobung: Mord!" Uraufführung.

Während dieses erste Stück damals in vier Hotels im Rhein-Main-Gebiet aufgeführt wurde, sind heute bis zu 17 Ensembles gleichzeitig bundesweit für das Theater auf Tour in über 170 Städten unterwegs und führen dort ihre seit September 2015 elf verschiedenen Dinnerkrimis auf.

Seit 2014 gibt es neben den Dinnerkrimis auch noch die Dinnermusicals.

Zudem hatte ich vortsetzend zur GIGparade am Montag, den 22. Februar ein Interview mit der Band ".antonio" und einige weiter Veranstaltungsankündigungen auf dem programm.

Die Sendung zum downloaden

Gastspielhaus Darmstadt & Internationaler Puzzletag

Mo, den 01. Feb. 2016 

Diesesmal habe ich im Rahmen eines Telefoninterviews das "Gastspielhaus" in Darmstadt näher vorgestellt. Der Besitzer der Gaststätte stand mir dazu Rede und Antwort.

Das Gastspielhaus ist in der Heinheimer Straße 53, direkt am Riegerplatz im Herzen des Martinsviertels.
Geöffnet hat es von Montag bis Samstag ab 17 Uhr und sonntags ab 16 Uhr. 

Wer sich vor seinem ersten Besuch erkundigen möchte, welche Spiele es dort denn überhaupt alles gibt, kann dies hier tun oder ihr schaut einfach mal vorbei.

Der zweite Teil der Sendung drehte sich ganz um das Thema Puzzle, denn am Freitag, den 29. Januar war der Internationale Puzzletag. Zur Feier diesen Tages habt ihr in meiner Sendung etwas über die Geschichte des Puzzles und einige Kuriositäten und Rekorde rund ums Puzzle zu hören bekommen.

Die Sendung zum downloaden

Darmstadt Spielt & Die Vorweihnachtszeitgestaltung der Darmstädter

Von Malene Thyssen - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0

Mo, den 07. Dez. 2015 

In dieser Ausgabe von "FreeTimeRadio" widme ich mich fortsetzend zur letzten dem Spielefest "Darmstadt Spielt".

Ich habe für euch den Turnierraum erkundet und herausgefunden, was es dort alles zu sehen gab.

Natürlich berichte ich auch etwas, über das große Highlight von Darmstadt Spielt 2015, nämlich dem "Catan Big Game". Ich habe mich mit zwei der hundert Teilnehmer des großen "Siedler von Catan"-Spiels unterhalten, die euch und mich darüber aufgeklärt haben, was es damit auf sich hatte.

Außerdem habe ich mich auf dem Weihnachtsmarkt in Darmstadt umgehört und einige Darmstädte zu ihrer Vorweihnachtszeitgestaltung befragt. Obwohl alle Befragten Weihnachten gerne mochten, war die Vorweihnachtszeit, ob stressig oder nicht, für sie doch nur Alltag.

Die Sendung zum downloaden

Interview mit Vocaldente & Darmstadt Spielt

Mo, den 30. Nov. 2015 

Im ersten Teil der Sendung hatte ich das A-Cappella-Ensemble "Vocaldente" zu Gast im Studio.

Das Qunitett Vocaldente sind seit 2014 Benjamin Boresch, Tobias Kiel, Jakob Buch, Alexander Nolte und Tobias Pasternack. Es wurde 2004 gegründet und ist im Laufe der Jahre international bekannt geworden.

Sie selbst bezeichnen ihre Musik als A-Cappella-Art, dh. im Gegensatz zu einigen anderen A-Cappella-Gruppen entsteht ihre Musik großteils ohne instrumentale Unterstützung und elektrische Verstärkung.

Das Musik-Repertoire von Vocaldente beschränkt sich nicht auf ein Genre, sondern reicht von Schlager über Pop bis hin zu Metal der letzten Jahrzehnte. Natürlich alles Eigeninterpretationen, die von den Männern selbst arrangiert sind. 

Seit kurzem ist ihr neues Album "Live is a Highway" auf dem Markt. Es ist sehr vielfältig, sodass für jeden etwas dabei ist.

Am 6. Dezember 2015 ist Vocaldente ab 19:00 Uhr in der Centralstation bei uns in Darmstadt zu sehen und zu hören. 

Im zweiten Teil meiner Sendung berichte ich ergänzend zu meiner letzten Sendung ein wenig über meinen Besuch bei dem Spielefest "Darmstadt Spielt", das am 21. und 22. November im Darmstadium stattfand.

Zu hören waren zwei Interviews über das Spiel des Jahres 2015 "Colt Express" und das Kinderspiel des Jahres 2015 "Spinderella".

"Colt Express" ist ein Spiel des Ludonaute-Verlags, kostet 19,98 Euro und ist der Kategorie "Wildwestspiel" zuzuordnen.

"Spinderella" wurde vom Zoch-Verlag veröffentlicht und ist außerdem Sieger des Kinderspieltest für Spiele von 6-9 Jahren und bekam den Deutschen Spielepreis als Bestes Kinderspiel 2015. Es kostet 16,99 Euro und ist der Kategorie "Wettlaufspiel" zuzuordnen.

Die Sendung (leider ohne Musik) zum downloaden

Darmstadt Spielt

Mo, den 2. Nov. 2015

Zu Gast bei mir in der Sendung war Michael Blumöhr, der Veranstalter von "Darmstadt Spielt".

Am 21.&22. November 2015 findet das erfolgreiche Spielefest wieder im Darmstadium statt.

Es wird wie jedes Jahr viele Spiele zum Ausprobieren geben. Bei Fragen werden die großen und kleinen Erklärbaren zur Stelle sein. Zudem werden zahlreiche Workshops für groß und klein angeboten. Zum Beispiel zu dem bekannten Spiel Werwölfe vom Düsterwald, aber auch die erfolgreiche Darmstadtrallye "Darmstadt @ Night" wird wieder stattfinden.

Michael Blumöhr spricht über die Planung der großen Veranstaltung, aber auch über seine Freizeit und natürlich seine persönlichen Spielefavoriten.

Auch gibt er Tipps für Spieleliebhaber in Darmstadt und Umgebung.

Die Sendung zum downloaden

Ein bunter Mix als Einstieg

Wikipedia: CC BY-SA 3.0 by InverseHypercube

Mo, den 5. Okt. 2015

Die erste Ausgabe meiner Sendung war in verschiedene Themen gegliedert:

- Ich habe mich vorgestellt und erklärt, um was es in Zukunft in meiner Sendung gehen wird.

- Der Autor Bernar LeSton stand mir für ein Telefoninterview über sich, seine Werke und den NaNoWriMo (National Novel Writer Month) zur Verfügung. Der NaNoWriMo findet jedes Jahr im November statt. In ganz Deutschland machen professionelle, sowie Hobbyautoren es sich zur Aufgabe, einen Roman mit 50.000 Wörtern zu verfassen, indem sie jeden Tag 1666 Wörter schreiben.

- Am 21.&22. November 2015 findet wie jedes Jahr das Spielefest "Darmstadt Spielt" im Darmstadium statt. Als kleiner Vorgeschmack darauf hört ihr zwei Interviews von "Darmstadt Spielt" von 2010

- Actify ist ein Freizeitportal für Darmstadt und das Rhein-Main-Gebiet. Man findet dort Informationen über aktuelle Veranstaltungen, aber auch über Bars, Clubs, Restaurants und vieles mehr. Zudem kann jeder, der dort angemeldet ist, nach Leuten suchen, die mit ihm ein Sport ausüben, einen Spieleabend machen oder auf andere Art seine Freizeit gestalten

Die Sendung zum downloaden

zurück
Zuletzt aktualisiert: 30.10.2017

Jetzt LIVE-Programm hören

Sendung verpasst?

Sie können in der RadaR+7 Mediathek die Sendung noch 7 Tage nach Sendetermin online hören.

Info & Kontakt

Redaktion: Julia Greb

Haben Sie Fragen zu einer Sendung oder Hinweise auf neue Freizeitaktivitäten, Orte, Veranstaltungen oder Hobbys, die unbedingt mehr Aufmerksamkeit benötigen? Schreiben Sie doch einfach eine E-Mail an die Adresse:

fsj@radiodarmstadt.de

Weitere Informationen...

... rund um das Thema FSJ Kultur und meine Arbeit bei Radio Darmstadt erfahrt ihr hier