Release·RadaR

....nomen est omen, hat aktuelle Musik-Produktionen von Künstlerinnen und Künstlern aus der Region Darmstadt auf dem RadaR-Schirm und stellt sie und ihre Arbeit vor. Jede Sendung ist einem aktuellem Musik-Projekt gewidmet. Ob Jazz, Rock, Pop, Singer-Songwriter, Metal, ... alle Bereiche der Musik-Kultur aus der Region Darmstadt werden dabei vom Release·RadaR erfasst.

Im Release·RadaR kommen die produzeirenden Künstler*innen stets selbst zu Wort und können bei den Live-Interviews in unseren Radio-Studios die Sendung persönlich und individuell mit gestalten.

Bei der Vielfalt und Fülle der regionalen Musikszene können sie sich auf ein abwechslungsreiches und farbenfrohes KULTUR-Radio-Programm freuen.

Release·RadaR hören Sie live am 1. Donnerstag eines Monats von 18 bis 19 Uhr.
Schalten Sie ein!

Wiederholungen der Sendung Release·RadaR können entsprechend unserem Programm , oder noch 7 Tage nach Sendetermin aus unserer RadaR+7 Mediathek online hören.


Release · RadaR präsentierte am 04. Januar von 18-19 Uhr

The Jukes ist eine aufstrebende Rock-Band aus Hessen. Mit ihrer genreu?bergreifenden Mischung aus Rock, Blues, Funk, Reggae und Folk verwandeln sie seit uber 5 Jahren jede noch so kleine Spelunke in eine ausverkaufte Event-Location und begeistern dabei jedes Publikum mit ihrer etwas anderen Musik.

Die verschiedenen musikalischen Einflüsse spiegeln sich nicht nur in den hitverda?chtigen Songs wieder, sondern sorgen auch dafur, dass fur jeden Zuhorer das Richtige dabei ist. Die Variation dieser aufstrebenden Band ist mit nichts zu vergleichen und jede Liveshow entfuhrt die Fans auf ein musikalisches Erlebnis der etwas anderen Art.

Nach der Veroffentlichung ihres ersten Albums "My lovely Mr. Singingclub" im September 2015 kamen die ersten Erfolge der Band mit diversen Auszeichnungen wie dem "Hessischen Rock & Pop Preis 2015" und "Deutschen Rock & Pop Preis 2015". Als Vorgruppe fur die "Rodgau Monotones" in der Stadthalle Offenbach 2016 wurde ihr Konnen vor ca. 3000 jubelnden Zuschauern unter Beweis gestellt.

Doch die vier jungen Manner aus Rodermark waren damit noch lange nicht am Ende und starteten, nachdem sie beim "Bandsupporter Bandcontest 2017" den 1. Platz belegt hatten, ihre "Let The Beat Drop Tour 2017" und spielte uber 50 Konzerte und Festivals in ganz Deutschland.

Egal ob in ruhiger Version mit akustischen Klangen oder mit vollem Equipment, The Jukes sind immer mit Herzblut bei der Sache!

Das neue Album "Call Me What You Want" kommt im Januar 2018 raus und wird von der Welt in atemloser Spannung erwartet. Die dazugehorige Album-Release-Party findet am 20.01.18 im Openworld in Rodgau statt und wird von keinem anderen unterstutzt als Precipitation (Babenhausen) und Makia (Bad Nauheim).

Also Save The Date und freut euch auf das womoglich beste Album in der Musikgeschichte!

An alle Musiklabels, Band-Manager und Booking-Agenturen, wir wurden uns sehr freuen von euch zu horen, meldet euch bevor es zu spat ist!

Es sind noch ein paar Platze frei im Kalender 2018, also holt euch die vermeidlich beste Nachwuchsband aus Deutschland auf eure Buhne, wir sind gespannt was noch kommt!

Hören sie in dieser Sendung viel Musik von der brandneuen CD "Call Me What You Want" und Interwies mit den Musiker der Band die bei uns live zu Gast im Studio Einblicke in die Produktion und ihre musikalische Arbeit geben.

 

 

Einschalten! Dabei sein!


 

Release·RadaR hören Sie regelmäßig am ersten Donnerstag eines Monats von 18 bis 19 Uhr.  Schalten Sie ein!

Sendung verpasst?

Wiederholungen der Sendung Release·RadaR können Sie entsprechend unserem Programm , oder noch 7 Tage nach Sendetermin aus unserer RadaR+7 Mediathek online hören.

zurück
Zuletzt aktualisiert: 05.01.2018

Vorschau

DO · 08.02.18 · 18-19 Uhr

·

präsentieren ihre neue CD ""


DO · 01.03.18· 18-19 Uhr

· t.b.a.

Aktuelle CD Produktionen regionaler Künstler*innen


Weitere Sendetermine jeweils am 1. Donnerstag im Monat von 18:00-19:00 Uhr.

Info & Kontakt

Redaktion: Günter Eisbach

Haben Sie Fragen zu dieser Sendung, Hinweise oder Programmwünsche? Dann schreiben sie bitte eine E-Mail an die Adresse:

kultur(at)radiodarmstadt.de

 

Günter Eisbach gestaltet auch die folgende Sendungen:

Bandsupporter

Session OnAir

GIGparade

Schalten Sie ein!