Über die Sendung

C-RadaR: Das Darmstädter Chaosradio 

C-RadaR (auch Chaos Radio Darmstadt) ist eine Radiosendung der MetaRheinMain-Chaostreffs, des Chaostreff in Darmstadt (www.chaos-darmstadt.de) und chaosnahen Menschen im Rhein-Main-Neckar-Umfeld. Unsere Zielgruppe sind Leute mit zuviel Bandbreite und gelangweilte RTL2 Zuschauer. Außerdem technisch Interessierte.

Sendetermin: jeden 2. Donnerstag im Monat von 21:00 bis 23:00 Uhr

Informationen zu unserer Sendung sowie Aufzeichnungen findet man auf unserer Webseite: www.c-radar.de. C-RadaR gibt es auch als Podcast und bei Apple iTunes.

Man erreicht uns via Twitter @cradar, Mail an info(at)c-radar.de sowie im IRC, im hackint in #c-radar.

Chaos Radio Darmstadt im Zeichen der Raumfahrt

DO · 10. November 2016 · 21:00 bis 23:00 Uhr:

Emotionen am Ende der Rosetta Mission. ESA hat "Rosetta" (das Raumschiff, das mit dem Lander Philae auf einem Kometen gelandet ist) auf den Komet abstürzen lassen. 

ExoMars sollte die Umweltbedingungen und die Atmosphäre des Mars' erforschen. Der Landedemonstrator war eigentlich ein nachrangiger Versuch, ist aber medial viel mehr beachtet worden.

RadaR-Moderator "DJ-Spock" war dabei, hat viele Interviews gemacht und auch mit sehr prominenten Persönlichkeiten gesprochen.

  • Thomas Reiter (ESA-Direktor für "Bemannte und Robotische Forschung" und ehemaliger Raumfahrer)
  • Johann-Dietrich Wörner (Generaldirektor der ESA)
  • Alexander Gerst (Geophysiker und Astronaut)
  • Dr. Rolf Densing (ESA-Direktor für Missionsbetrieb)

Weiteres zum Thema: Comuterwerk Darmstadt e.V. (Schrauben. Löten. Helfen)

 

 

Diesmal haben wir Dominik Eulberg am Telefon. Seit seiner ersten Veröffentlichung auf Traum Schallplatten im Jahre 2003 streut der Ausnahmeproduzent nun schon ökologisches Fachwissen und Vogelzwitschern in seinen Tracks aus. Im zweiten Teil der Sendung sprechen wir mit Michi von CCC Köln über die neue Chaos Veranstaltung: Chaos Cologne

Dominik Eulberg (DJ, Produzent und Remixer) hat sich mehr als nur einen Namen gemacht. Er macht klare Aussagen zu dem mp3 Format und zu der Entwicklung der Musikbranche, er fordert mehr Qualität statt Masse pur.

Interessant sind auch die Verbindungen von Musik und Emotion, und der Vergleich zur Vogelforschung.

Im zweiten Teil der Sendung sprechen wir mit Michi von CCC Köln über die neue Chaos Veranstaltung: Chaos Cologne - Edge of Control - 1C2. Ein Event nicht nur für Nerds, sondern auch für Hacktivisten, Medienkünstler, Hacker und Maker am 16. und 17. Mai 2015 an der Kunsthochschule für Medien in Köln.

Have fun!

zurück
Zuletzt aktualisiert: 15.11.2017