Mittwoch, 21. Juni

green places - Mathildenhöhe

Von: Kulturredaktion · Barb Mehrens

Original Foto: Barb Mehrens

MI · 21. Juni 2017 · 18:00 – 19:00 Uhr:

Zu Gast im Studio ist Dr. Philipp Gutbrod, Leiter des Institutes Mathildenhöhe. Ich freue mich wirklich sehr, dass er sich die Zeit nimmt, um über diesen besonderen Ort zu berichten.

Die Mathildenhöhe, ein Ort mit einer ganz besonderen Atmosphäre und mit seiner Architektur weit über Darmstadt hinaus bekannt. Platanenhain, Hochzeitsturm, Künstlerhäuser, Russische Kapelle – das gesamte Ensemble ist über mehrere Jahrzehnte entstanden. Gemeinsam mit Philipp Gutbrod möchte ich in einem virtuellen Spaziergang durch die Geschichte der Mathildenhöhe schlendern.

Natürlich geht es auch um das UNESCO Welterbe - den "außergewöhnlichen universellen Wert" der Künstlerkolonie. Und es geht vor allem um die Ideen und Visionen des Großherzoges Ernst Ludwig und der Künstler, die bei den vier Ausstellungen tätig waren.

Ich freue mich sehr auf diese Stunde rund um die Mathildenhöhe gemeinsam mit dem Fachmann Philipp Gutbrod. 

Mehr Infos zur Sendereihe


 

Die Sendung green places präsentieren wir am 3. Mittwoch der geraden Monate von 18:00 bis 19:00 Uhr. Schalten Sie ein!

Sendung verpasst?

Wiederholungen der Sendung green places können entsprechend unserem Programm , oder noch 7 Tage nach Sendetermin aus unserer RadaR+7 Mediathek online gehört werden.

Zuletzt aktualisiert: 26.07.2017