Radio Darmstadt aktuell


Ab dem 1. Juli 2016* sendet Radio Darmstadt als eines der ersten hessischen nichtkommerziellen Radiosender auch auf DAB+ (Digital-Radio) und ist auf diesem Weg in einem deutlich größeren Sendegebiet in Südhessen in bester Qualität empfangbar.

Das schon immer weit über die grenzen Darmstadts hinausragende Programm erreicht dann interessierte Zuhörer von Bad Nauheim bis Pfungstadt und von Mainz bis Seligenstadt.

Wenn Sie Radio Darmstadt auf DAB+ empfangen möchten, benötigen Sie ein neueres Radiogerät das den Digitalen Rundfunkempfang unterstützt. Sie erkennen es meist schon mit dem DAB+ Logo am Gerät. Führen Sie an ihrem Empfangsgerät einen neuen Scan bzw. Suchlauf durch, danach ist Radio Darmstadt in der Senderliste sofort abrufbar!

*) Leider kann der DAB+ Sendestart von Radio Darmstadt aus technisch-/organisatorischen Gründen nicht wie geplant zum 1. Juli 2016 erfolgen und wird sich voraussichtlich bis zum September 2016 verzögern.
Wir bitten um Verständnis und wünschen weiterhin guten Empfang über UKW und Internet-Stream.



Die Hör-Tipps unserer Redaktionen


"Unternehmen Barbarossa"

Der deutsche Überfall auf die Sowjetunion 1941 Mo. 25. Juli 2016 von 17:00 bis 18:00 Uhr  Gegen das Vergessen Redaktion: Blickpunkt vor Ort Moderation: Renate Heß Am 22. Juni fand im Rahmen des...

Magazin für junge Alte

Quelle: publicdomainblog.com

Von: Redaktion Mohnrot | Meinhard DausinDI · 19. Juli 2016 von 10:00 bis 12:00 UhrUnsere nächste Sendung bietet Ihnen wieder einmal Spannendes und Wissenswertes. Bodo Meier und Stefan Fuchs - die mit einem Preis...

Acoustic Music Stage · Lisa Harres

Lisa Harres am 15.05.2016 in der Centralstation · Foto Thomas Kiessling

MO · 18. Juli 2016 · 18:00 bis 19:00 Uhr: Kulturredakteur Günter Eisbach berichtet in seiner Sendung Acoustic Music Stage wieder aktuelles aus der lebendigen Musik-Szene der Region...

Radio ist mehr als Musik

Do. 14. Juli 2016 von 18:00 bis 19:00 Uhr 29 11 11 - raduiodarmstadt.de/in-sendeplatzRedaktion: offenes HausAm 14. Juli gehen die Schülerinnen und Schüler der Klasse 4b der Alfred-Delp-Schule aus Seligenstadt-Froschhausen...

Darmstädter Wirtschaftsjunioren

Di. 12. Juli 2016 von 17:00 bis 18:00 Uhr  29 11 11 - radiodarmstadt.de/in-sendeplatzRedaktion: offenes HausDie Wirtschaftsjunioren Deutschland (WJ) sind Deutschlands größter Verband junger Unternehmer, Selbstständiger und...

KULTURadaR · Darmstädter Residenzfestspiele 2016

Die Darmstädter Hofkapelle und der Konzertchor Darmstadt unter der Leitung von Wolfgang Seeliger

DO · 07. Juli 2016 · 18:00 bis 19:00 Uhr: "Was ihr wollt" - 400 Jahre Shakespeare. Radio Darmstadt KULTUR-Redakteur Günter Eisbach ist live im Studio-Gespräch mit Nadine...

Mali und die deutsche "Verantwortung"

Friedensforum Darmstadt diesmal wegen des Heinerfestes im offenen HausDi. 5. Juli von 17:00 bis 18:00 Uhr29 11 11 - radiodarmstadt.de/in-Sendeplatz (offenes Haus)Mali ist, wie die anderen Länder dieser Region, ungeheuer reich ...

Treffer 1 bis 7 von 21
<< Erste< Vorherige1-78-14 15-21 Nächste > Letzte >>
Zuletzt aktualisiert: 22.07.2016

Programm

RadaR ist vielfältig:

* Musik & Unterhaltung
* Themen
* Mehrsprachige- und
* Fremdsprachige
   Sendungen.

Unser Programm im Detail

Sendegebiet

 

Studio

RadaR e.V.
Steubenplatz 12
64293 Darmstadt

Hotline

06151 8 7000

Büro

Öffnungszeiten:

Mo
Di
Do
Fr

16-19 Uhr
16-19 Uhr
14-17 Uhr
12-15 Uhr

 

Telefon:

06151 8 700 101

Fax:

06151 8 700 102

 

Postanschrift:

RadaR e.V.
Steubenplatz 12
64293 Darmstadt

Bankverbindung

Kontoinhaber:
RadaR e.V.

Bank:
Sparkasse Darmstadt

IBAN:  DE
14 5085 0150 0000 6317 52

BIC: 
HELADEF1DAS

Sendung verpasst?

Sie können in der RadaR+7 Mediathek viele Sendungen noch 7 Tage nach Sendetermin online hören.

Facebook

RadaR-Info-Flyer

Radio Darmstadt verlost weder Reisen noch gibt es bei uns Geldgewinne

Allerdings werden derzeit Leute angerufen und mit einer derartigen Behauptung konfrontiert. Diese Anrufe sind ausdrücklich NICHT von uns, es handelt sich um Betrüger, die Ihre Adresse oder Kontodaten abgreifen wollen.
Wir bitten die Geschädigten, sich in diesem Fall an die Polizei zu wenden und Strafanzeige gegen unbekannt zu stellen.